Direkt zum Inhalt

Unsere neuen Clubgastronomen im "Tennis-Club Restaurant/Terrassen Café da Lia"

Die Clubgastronomie verfügt wieder über einen eigenen Namen und ein eigenes Logo.
09/09/2017

Unsere neuen Clubgastronomen im "Tennis-Club Restaurant/Terrassen Café da Lia"

Ab Januar 2018 wird die Clubgastronomie von der Pächterin Maria Lia d’Acri-Gube und ihrem Ehemann Frank Gube übernommen. Beide haben in den letzten Jahren mit großem Erfolg das „Kaminstübchen bei Lia“ in der Bad Homburger Altstadt betrieben. Lia und Frank werden ab dem 06. Februar 2017 - nach Abschluss der erforderlichen Renovierungsarbeiten und Vornahme notwendiger Ersatzbeschaffungen und Neuanschaffungen im Küchenbereich - unsere Clubgastronomie bewirtschaften. Nach vielen Jahren wird die Clubgastronomie, die wie bisher auch für Nichtmitglieder geöffnet bleibt, auch wieder einen Namen tragen: "Tennis-Club Restaurant/Terrassen Café da Lia". Und auch ein eigenes Logo wird es für das Clubrestaurant geben. Und diejenigen, die nicht gerne viel Bargeld dabei haben wollen, können künftig auch mit der GiroCard (vormals ec-Karte) ihre Rechnungen bargeldlos begleichen.                   

 

Lia wird im Servicebereich der Clubgaststätte und auf den beiden Außenterrassen tätig und das "Gesicht" unserer neuen Gastronomie und der Anziehungspunkt für die Mitglieder und ihre Kinder sein. Frank ist als Koch im "Maschinenraum" für unser kulinarisches Angebot verantwortlich. Lia und Frank freuen sich sehr auf die neue Herausforderung in unserem Traditionsverein. Zur Bewirtschaftung der Clubgastronomie werden sie von angestellten Mitarbeitern und bei Bedarf von Aushilfskräften unterstützt. 

 

Lia und Frank verfügen in der Gastronomiebranche über große Erfahrung und eine hervorragende Reputation. Sympathisches Auftreten, Aufmerksamkeit für die Mitglieder und Gäste, hohe Servicebereitschaft und Speisen und Getränke von vorzüglicher Qualität, die unseren Clubmitgliedern und ihren Gästen zu fairen, an den Besonderheiten des Jugend- und Breitensports und des Clubbetriebs orientierten Preisen angeboten werden - was will man mehr?

 

In ihrem derzeitigen Gastronomiebetrieb haben Lia und Frank mit großem Engagement und viel Eigeninitiative zahlreiche große Festaktivitäten organisiert, wie z. B. Live-Konzerte, Flamenco-Tanz und Gin-Tasting. In Fortsetzung dieser Tradition haben wir für das Jahr 2018 mit Lia und Frank über ähnliche Initiativen gesprochen, die neben unsere traditionellen Clubveranstaltungen wie z. B. den Tanz in den Mai, Sommer- und Saisonabschlussfeste, das Clubturnier und das Erwachsenen-Schleifchenturnier treten könnten. Neben der Einweihungsfeier am 03. Februar 2018 denke unsere neuen Gastronomendabei an eine Silvesterparty und - soweit hierfür die erforderlichen Genehmigungen erteilt werden - ein Public Viewing (auf hessisch: "Grubbegugge") während der FIFA-Fußballweltmeisterschaft.

 

Wir wünschen Maria Lia d'Acri-Gube und Frank Gube viel Glück und Erfolg für die neue Tätigkeit und bitten alle unsere Mitglieder, die beiden durch Ihre häufige Anwesenheit und Ihr Konsumverhalten nachhaltig zu unterstützen. 

Color Schemes

Theme Layout