Direkt zum Inhalt

Neuer Clubgastronom Michael Enke

Michael und Christian Enke
13/11/2020

Neuer Clubgastronom Michael Enke

Das von uns seit Ende August 2020 sehr sorgfältig und intensiv betriebene Bewerbungsverfahren für die Clubgastronomie, welches uns mehr als 35 vielversprechenden Bewerbungen beschert und zu mehr als 20 Interviews mit geeigneten Kandidaten und Kandidatinnen geführt hat, ist jetzt abgeschlossen. Wir haben uns für den aus unserer Sicht besten Bewerber für die Fortführung der Clubgastronomie entschieden.  

Es ist Michael Enke, ein 27-jähriger Jungunternehmer im Gastronomie- und Eventbereich, der jahrelang in verschiedenen Positionen in der Gastronomie gearbeitet und dort wertvolle Erfahrung gesammelt hat. Michael Enke ist Inhaber und Geschäftsführer der Personal- und Eventagentur EnMi Hospitality (https://www.enmi-hospitality.de), welche geschultes Eventpersonal (Veranstaltungsleiter/innen, Veranstaltungsplaner/innen, Hostessen, Servicekräfte, Köche/Köchinnen, Barkeeper/innen, und Promoter) bereitstellt und die Organisation und Durchführung von Events aller Art anbietet. Somit wird uns ein perfekt eingespieltes Team erwarten.

Michael Enke ist sehr sympathisch und äußerst innovativ und verfügt über hervorragende Kontakte in den genannten Bereichen sowie über die erforderliche Professionalität beim Einkauf der zum Betrieb unserer Clubgastronomie erforderlichen und qualitativ hochwertigen Produkte im Food & Beverage-Bereich. 

Wir Tennisspieler können uns auch weiterhin auf Pizza, Pasta und Schnitzel freuen. Zusätzlich zu dem in einem Sportverein üblichen Grundprogramm wird auch eine internationale „Fine Dining“-Küche angeboten. Neben à la carte-Gerichten wird es auch Tages- und Wochengerichte geben, welche für genügend Abwechslung sorgen werden. Zudem werden perfekt abgestimmte Qualitätsweine überwiegend aus Deutschland und Europa (Italien, Frankreich und Spanien) angeboten.

Für eine Snack-Karte und bestimmte warme Speisen in dem Zeitraum zwischen den Lunch- und Dinnerzeiten wird Michael Enke Sorge tragen, so dass es bei den in der Club-Lounge übertragenen Fußballspielen nicht nur Getränke, sondern auch etwas zu Essen geben wird.

Michael Enke  und sein Bruder Christian Enke werden das „Gesicht“ des Clubrestaurants unseres Traditionsvereins sein und die Clubgastronomie nach unserer Einschätzung nicht nur nach vorne bringen, sondern durch innovative und kreative Konzepte und - nicht zuletzt - durch ihren jugendlichen Schwung frischen Wind in die eingefahrenen Strukturen bringen. Michael Enkes Gastronomie- und Eventkonzept und sein Geschäftsmodell haben uns überzeugt. 

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zeit mit Michael Enke und seiner Familie/seinem Team.

Michael Enke wird mit seinem Team die Clubgastronomie spätestens zum 01. Februar 2020 eröffnen, sofern die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung der Hessischen Landesregierung angesichts der Covid-19-Pandemie bis dahin entsprechende Lockerungen vorsieht, welche die Wiedereröffnung der derzeit geschlossenen Gaststätten ermöglichen. Wir fahren hier derzeit in enger Koordination mit Michael Enke und seinem Team auf Sicht und besprechen auch „soft opening“-Konzepte vor dem 01. Februar 2020 mit ihm, wobei allerdings derzeit unklar ist, wann die Clubgastronomie wieder geöffnet werden darf.

 

Color Schemes

Theme Layout