Direkt zum Inhalt

Damen-Hessenligamannschaft ist Hessenmeister!

Ralph Weißenberger (Sportlicher Leiter), Alexandra Bezmenov, Mannschaftsführerin Hannah Nagel, Kathleen Kanev, Ekatarina Makarova, Lili Minich, Lara Schultze, Pauline Greta Bruns, Gina Feistel und Teamcoach André Stenger
08/08/2021

Damen-Hessenligamannschaft ist Hessenmeister!

Nach der 4:5 Niederlage am vergangenen Samstag gegen die zweite Mannschaft des TC Bad Vilbel ging es am Sonntag, den 08. August 2021 um 10:00 Uhr im letzten Spiel zu Hause im Kurpark gegen den Tabellensiebten SC SaFo. 

Nach den drei ersten Einzeln lagen wir mit 2:1 vorne. Hessenmeisterin Kathleen Kanev ließ an Nummer 2 ihrer Gegnerin Veena Nazar mit 6:1 und 6:0 keine Chance. Ebenfalls glatt setzte sich unsere Nummer 4 Pauline Greta Bruns mit 6:3 und 6:1 gegen Lilli Wiedenmann durch. An Nummer 6 verlor Alexandra Bezmenov mit 2:6 und 4:6 gegen Leora Hemmerich.  

In der zweiten Einzelrunde wendete sich das Blatt, und unsere Gegnerinnen konnten auf 3:3 ausgleichen. Zwar konnte unsere Nummer 1 Ekatarina Makarova gegen die Weißrussin Tatsiana Sasnouskaya mit  6:3 und 6:2 einen souveränen Sieg einfahren. Aber an Nummer 5 musste sich unsere bislang im Einzel ungeschlagene U 18-Hessenmeisterin Gina Feistel mit 4:6 und 5:7  gegen Noemi Hemmerich geschlagen geben. Dramatisch verlief das Match unserer Nummer 3 Hannah Nagel gegen  die Bulgarin Ralitsa Alexandrova: Mit 1:6, 6:1 und 13:15 verlor unsere Mannschaftsführerin das Match. 

 Bei den Doppeln kam der großen Regenschauer. Bis dahin lagen wir bei zwei Doppeln vorne und bei einem Doppel zurück. Unser 1. Doppel mit Kathleen Kanev und Pauline Greta Bruns lag gegen Tatsiana Sasnouskaya/Noemi Hemmerich mit 1:4 hinten. Das 2. Doppel mit Ekatarina Makarova und Alexandra Bezmenov führte mit 4:2 gegen Veena Nazar/Lilli Wiedenmann. Im 3. Doppel lag unser ungeschlagenes Doppel mit Hannah Nagel und Gina Feistel mit 5:0 in Führung. Nachdem feststand, dass dem TC Bad Homburg aufgrund der 4:5-Niederlage des TC Bad Vilbel II gegen Eintracht Frankfurt die Hessenmeisterschaft nicht mehr entrissen werden kann, wurden die Doppel nach dem Stand der bis zum Regenabbruch erzielten Ergebnisse aufgeteilt. 

Unsere Damen-Hessenligamannschaft konnte sonach erstmals seit der Saison 2016 wieder einen Hessenmeistertitel gewinnen. Am kommenden Samstag, den 14. August 2021 spielt die Mannschaft um 13:00 Uhr auswärts gegen das vom Württembergischen Tennis-Verband benannte Team (TC Sindelfingen oder TC Doggenburg).  

 

Color Schemes

Theme Layout