Direkt zum Inhalt

Herren 30-Bundesligamannschaft schlägt MTTC Iphitos München zum Saisonauftakt 7:2

03/07/2021

Herren 30-Bundesligamannschaft schlägt MTTC Iphitos München zum Saisonauftakt 7:2

Nachdem im letzten Jahr die Herren 30-Bundesliga der COVID-19-Pandemie zum Opfer fiel, konnte unsere Mannschaft am Samstag den 03. Juli 2021 endlich ihr Auftaktmatch im Bad Homburger Kurpark gegen den stark eingeschätzten MTTC Iphitos München austragen. Es gab einen überzeugenden 7:2 Sieg.

Nach den ersten drei Einzeln lagen wir bereits 3:0 vorne. An Nummer 4 ließ unser Neuzugang Martin Glöggler dem Münchener Filip Fichtel mit 6:2 und 6:0 keine Chance. An Nummer 6 präsentierte sich Mannschaftsführer Daniel Jung in blendender Form und besiegte Fabian Ziemer glatt mit 6:1 und 6:1. Ein sehr enges Match musste unser Neuzugang aus Algerien Lamine Ouahab an Nummer 2 gegen Lars Uebel bestreiten: Nach Abwehr mehrerer Matchbälle gewann Lamine Ouahab mit 3:6, 7:6 und 10:5 im Match-Tiebreak.

Die weiteren drei Einzel führten bereits zu einer uneinholbaren 5:1-Führung. An Nummer 5 gewann Lars Pörschke beim Stand von 6:1 und 1:3 aufgrund einer Verletzung seines Gegners Björn Grenzer durch Aufgabe. An Nummer 3 musste sich Michael-Ray Pallares-Gonzalez nach großem Kampf mit 3:6, 6:3 und 6:10 im Match-Tiebreak geschlagen geben. An Nummer 1 konnte sich unser Neuzugang, der Spanier Daniel Munoz-de la Nava, gegen den Dänen Kristian Pless mit 6:4 und 6:2 souverän durchsetzen und die Partie für uns entscheiden.  

Bei den Doppeln konnten wir zwei weitere Punkte sammeln; ein Doppel ging an den  starken Gegner. Im 3. Doppel profitierten Michael-Ray Pallares-Gonzalez und Guido Tröster nach dem Stand von 1:0 von der verletzungsbedingten Aufgabe des Doppels Björn Grenzer/Fabian Ziemer. Im 1. Doppel machten Daniel Munoz-de la Nava und Lamine Ouahab mit 6:1 und 6:1 gegen Kristian Pless/Filip Fichtel kurzen Prozess. Das zweite Doppel verloren Martin Glöggler und Lars Pörschke mit 3:6 und 2:6 gegen Lars Uebel/Benedikt Dorsch.

Nach dem ersten Spieltag belegt unser Team mit 7:2 Matchpunkten den 1. Platz vor den ebenfalls ungeschlagenen Mannschaften von BASF TC Ludwigshafen und TC Großhesselohe (6:3 Matchpunkte), dem spielfreien Tabellenvierten ST Lohfelden, und den sieglosen Mannschaften STK Power Bar Garching, TVA 1860 Aschaffenburg und MTTC Iphitos München.

Am Samstag, den 10. Juli 2021 um 13:00 Uhr spielt unser Team auswärts beim derzeitigen Tabellenfünften STK Power Bar Garching, und am Samstag, den 17.Juli 2021 um 13:00 Uhr gibt es das nächste Heimspiel gegen den derzeitigen Tabellendritten TC Großhesselohe.

Color Schemes

Theme Layout