Direkt zum Inhalt

Damen-Hessenligamannschaft gewinnt 9:0 gegen TC Schwalbach und baut Tabellenführung aus

Weiterhin Tabellenführer: Pauline Greta Bruns, Neuzugang Gina Feistel, Neuzugang Michéle Tongers, Mannschafts-Coach André Stenger, Mannschaftsführerin Hannah Nagel, Kathleen Kanev und Alexandra Bezmenov (v. l.)
25/07/2021

Damen-Hessenligamannschaft gewinnt 9:0 gegen TC Schwalbach und baut Tabellenführung aus

Am Sonntag, den 25. Juli 2021 um 10:00 Uhr trat unsere Damen-Hessenligamannschaft zu Hause im Herzen des Kurparks als Tabellenerster gegen den Tabellenvorletzten TC Schwalbach an. 

Es war eine einseitige Partie: Nach den Einzeln stand es 6:0 und nach den komplett ausgespielten Doppeln 9:0 für unser Team.  

An Nummer 2 ließ unser Neuzugang Michéle Tongers ihrer Gegnerin Rebecca von Schilling mit 6:0 und 6:1 keine Chance. An Nummer 4 und an Nummer 6 gab es 6:1 und 6:1 Siege von Pauline Greta Bruns gegen Alexandra Büchner und von Alexandra Bezmenov gegen Isabel Hahn. In der zweiten Runde siegte Mannschaftsführerin Hannah Nagel an Nummer 3 gegen Neele Riebell glatt mit 6:2 und 6:0. Das Spitzeneinzel zwischen unserer Nummer 1 Kathleen Kanev und Lilly Pauline Schultz ging mit 6:0 und 6:4 wenigstens im zweiten Satz etwas knapper aus. Unerwartet viel Mühe im ersten Satz hatte unser Neuzugang an Nummer 5 Gina Feistel gegen Annik Freund, aber nach einem 1:4-Rückstand konnte sie mit 7:5 und 6:1 die Partie ebenfalls ohne Satzverlust für sich entscheiden. 

Im 1. Doppel gewannen Kathleen Kanev und Pauline Greta Bruns mit 6:4 und 6:3 gegen Lilly Pauline Schultz/Neele Riebell. Das 2. Doppel mit Michéle Tongers und Hannah Nagel gegen Rebecca von Schilling/Alexandra Büchner ging mit 6:0 und 6:2, das 3. Doppel mit  Gina Feistel und Alexandra Bezmenov gegen Annik Freund/Isabel Hahn mit 6:1 und 6:0 an uns. 

Nach dem 4. Spieltag führt unser Team mit 4 Siegen und 29:7 Matchpunkten die Tabelle an, gefolgt vom ebenfalls noch ungeschlagenen Tabellenzweiten TEVC Kronberg mit 4 Siegen und 26:10 Matchpunkten, vom Tabellendritten SC SaFo mit 2 Siegen und 1 Niederlage, vom Tabellenvierten Wiesbadener THC und Tabellenfünften Marburger TC mit jeweils 2 Siegen und 2 Niederlagen, vom Tabellensechsten TC Bad Vilbel II mit einem Sieg und einer Niederlage und den drei noch sieglosen Mannschaften THC Hanau, Eintracht Frankfurt und TC Schwalbach mit jeweils drei Niederlagen. 

Am Samstag, den 31. Juli 2021 um 10:00 Uhr trifft die Mannschaft auswärts auf den Tabellenfünften Marburger TC, und am Sonntag, den 01. August 2020 ist die Mannschaft spielfrei. Am Mittwoch, den 04. August 2021 um 10:00 Uhr kommt es dann im Kronberger Victoriapark zum Showdown der derzeit beiden einzigen ungeschlagenen Mannschaften von TEVC Kronberg und TC Bad Homburg.  

 

Color Schemes

Theme Layout